Am 20. Oktober 2021 findet ein kostenloses Webinar zum Thema "Milbe, Schimmel, Felltiere – ganzjährige Allergieauslöser und ihre Bedeutung für Atemwegserkrankungen" statt. Vortragender ist Prim. Dr. Gert Wurzinger, Facharzt für Lungenkrankheiten, Arzt für Allgemeinmedizin, Allergiediagnostik und Tauchmedizin.
Mag. Renée Gallo-Daniel informierte bei einem Online Jour fixe der Österreichischen Lungenunion anlässlich des Welt-Lungen-Tages über Impfungen, die zum Schutz der Lunge beitragen.
Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) führt für ihre Versicherten mit 1. Oktober 2021 wieder die telefonisch Krankmeldung ein. Anfang und voraussichtliches Ende des Krankenstandes müssen angegeben werden.
Unter dem Motto „Wir haben Luft zum Atmen – der Tag der Selbsthilfe im Freien“ lädt die Wiener Gesundheitsförderung am Sonntag, 26. September 2021, zum Tag der Selbsthilfe ins Wiener Rathaus ein.
Im Rahmen eines Online Jour fixe der Österreichischen Lungenunion sprach Dr. Gregor Holzer über neue und moderne Neurodermitis-Therapien wie Biologika und small molecules. Diese erweitern das therapeutische Spektrum erheblich, sodass eine Langzeitkontrolle der Neurodermitis möglich wird. Beide Substanzen eignen sich als Ergänzung zur Basistherapie und topischen Kortikosteroiden (Kortison).
Menschen mit Asthma oder allergischer Rhinitis haben ein höheres Risiko, Nasenpolypen zu bekommen. Der HNO-Arzt Dr. Martin Bruch vom Ordensklinikum Linz erklärte beim Online-Jour-fixe der Österreichischen Lungenunion die Zusammenhänge und welche Behandlungsmethoden es dazu gibt.
Covid-19 und die weltweiten Konsequenzen brachten viele Neuheiten und Unsicherheiten – insbesondere wenn Menschen bereits von einer Atemwegs­erkrankung betroffen sind. Dr. Marc Nairz-Federspiel, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, beschreibt die drei großen seelischen Herausforderungen dieser Pandemiezeit – Angst,...
Der Gesundheitssprecher der Grünen, Ralph Schallmeiner, sieht die Gefahr einer vermehrten Asthmaanfälligkeit, da Faktoren wie die gestiegene psychische Belastung oder auch Bewegungsmangel die Verbreitung der Krankheit begünstigen könnten. „Asthma bronchiale“ ist eine der weltweit häufigsten Atemwegserkrankungen. Sie führt zu...
„Weniger Barrieren – mehr Wien“ ist eine breit angelegte Befragungsaktion. Ziel ist, die Lebens­qualität von Menschen mit Behinderung oder gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu verbessern. Der Fonds Soziales Wien führt gemeinsam mit dem Frauenservice Wien (MA 57) über den Sommer bis in...
Die Wiener Desinfektionsmittel-Datenbank WIDES bietet einen Überblick über Desinfektionsmittel, deren ausreichende Wirksamkeit von unabhängigen Institutionen geprüft und zertifiziert wurde.

AKTUELL