Wer an einer chronischen Krankheit leidet, braucht oft Vorbilder, die motivieren und neue Perspektiven aufzeigen. So war es auch im Fall von Eberhard Jordan. Der 56-jährige COPD-Patient mit nur noch 30- prozentigem Lungenvolumen nahm sich ein Beispiel...
Die Inhalationsgerätefirma Pari hat sich zu ihrem 50. Jubiläum die spezielle Motivations-Aktion „MitmachAir“ einfallen lassen: Menschen, die krankheitsbedingt um Luft ringen müssen, sollen von Menschen, die Sport treiben, angeregt werden, selbst mehr Sport zu machen und...
Gerade bei einer chronischen Lungenerkrankung stecken Patienten in einem Teufelskreis. Husten, Auswurf und Atemnot sind die klassischen Symptome der COPD. Diese führen zu einer verminderten Aktivität. Durch die Inaktivität sinkt die bei Betroffenen ohnehin eingeschränkte Leistungsfähigkeit weiter....
Ein Großteil aller Asthmapatienten spricht hervorragend auf die modernen inhalativen Therapien an. Bei rund fünf Prozent der Patienten lässt sich die Krankheit aber trotz hochdosierter inhalativer Behandlung nicht ausreichend kontrollieren. Diese Patienten haben weiterhin Beschwerden, eine eingeschränkte...
Das Ziel der Rehabilitation ist, Verständnis für die Ursachen für die eigene Erkrankung und die geeignete Hilfe zur Selbsthilfe zu erhalten und die Lebensqualität wieder zu steigern. Dazu gehört das Erlernen von Selbsthilfe- und Selbstkontrolltechniken sowie ein...
Regelmäßiges Training ist bei einer chronischen obstruktiven Lungenkrankheit (COPD) eine wichtige Voraussetzung für das Überleben und für die Steigerung der Lebensqualität. Aktive Patienten nehmen weniger Kortison und Antibiotika ein und müssen seltener ins Spital als inaktive. Denn...

AKTUELL