Univ.-Prof. Dr. Marco Idzko vom AKH Wien sprach am Tag der Selbsthilfe 2021 über Atemwegserkrankungen und wie sich diese erkennen bzw. behandeln lassen.
„Weniger Barrieren – mehr Wien“ ist eine breit angelegte Befragungsaktion. Ziel ist, die Lebens­qualität von Menschen mit Behinderung oder gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu verbessern. Der Fonds Soziales Wien führt gemeinsam mit dem Frauenservice Wien (MA 57) über den Sommer bis in...
Die Wiener Desinfektionsmittel-Datenbank WIDES bietet einen Überblick über Desinfektionsmittel, deren ausreichende Wirksamkeit von unabhängigen Institutionen geprüft und zertifiziert wurde.
Der Weltnichtrauchertag macht auf die Gefahren des Rauchens aufmerksam und motiviert, so rasch wie möglich mit dem Rauchen aufzuhören.
Der Klimawandel lässt auch Pollenallergiker nicht kalt. Der Temperaturanstieg verlängert die Pollensaison, die steigende Luftverschmutzung stresst Menschen und Pflanzen, wodurch unter anderem mehr Pollen produziert werden. Hilfe gibt es in Form der allergenspezifischen Immuntherapie (Allergie-Impfung). Aufgrund des Klimawandels ist in...
Seit mittlerweile über einem Jahr müssen nun auch in Österreich RaucherInnen beim Lokalbesuch vor die Tür gehen, wenn sie eine Zigarette rauchen wollen. Auch wenn die Gastronomie leidvollerweise über weite Strecken aus aktuellen Gründen geschlossen blieb, konnte bereits eine...
Radon ist laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) nach dem Rauchen weltweit die zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs.
Am 14. September war „Welttag der Ersten Hilfe“. Ziel dieses internationalen Aktionstages war, auf die Notwendigkeit aufmerksam zu machen, sich mit lebensrettenden Sofortmaßnahmen auszukennen. Erste Hilfe ist in Österreich gesetzlich vorgeschrieben – jeder ist zur Soforthilfe verpflichtet! Aber allein, dass...
Regelmäßiges Training ist bei einer chronischen obstruktiven Lungenkrankheit (COPD) eine wichtige Voraussetzung für das Überleben und für die Steigerung der Lebensqualität. Aktive Patienten nehmen weniger Kortison und Antibiotika ein und müssen seltener ins Spital als inaktive. Denn Bewegung hat...
Selbsthilfe bedeutet in heutigen Zeiten Self-Management. Der moderne Patient ist nicht nur mündig, sondern auch aufgefordert, seine Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen. Denn Self-Management bedeutet, zu lernen wie man mit seiner chronischen Erkrankung auf allen Ebenen umgeht....

AKTUELL