Kutschersitz Ausführung: Setzen sie sich auf die vordere Hälfte eines Sessels oder HockersDie Fußsohlen sollten zur Gänze Bodenkontakt habenDie Beine sind gegrätschtDie Ellbogen werden auf den Knien abgestütztKopf und Schulter entspannt hängen lassen
Wie sich die Symptome von Asthma richtig behandeln lassen und welche Veränderungen im Gesundheitssystem notwendig sind, wurde im Rahmen des 95. Gesundheitspolitischen Forums, im April 2018 in Wien, erläutert. Asthma ist eine der häufigsten...
Menschen mit chronischen Atemwegs- und Lungenerkrankungen gehören zur Risikogruppe. Erhöhte Vorsicht für Betroffene und ihre Angehörigen sind daher unabdingbar. Wichtig: Wenn Sie Fragen haben oder sich unbekannte bzw. neue Symptome zeigen, kontaktieren Sie umgehend den Arzt. Und...
Für Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen ergeben sich neben der Beanspruchung durch die Krankheit an sich emotionale Probleme, zu diesen zählen Ängste, Depressionen, Belastungsreaktionen, Verzweiflung, aber auch familiäre Probleme. Die Erkrankung eines Familienmitglieds beeinflusst das...
Hilfe bei schwerem Asthma Die PULSAR-Initiative, die von der weltweiten Plattform für Allergie- und Atemwege GAAPP geleitet wird, hat sich das Ziel gesetzt, dass sowohl Betroffene als auch Ärzte schweres Asthma besser verstehen...
Fibrose bedeutet Verfaserung. Im konkreten Fall ist eine Lungenfibrose mit der Einlagerung bindegewebiger Fasern in und um die Strukturen der Lungen verbunden. Mit dem Fortschreiten dieses Prozesses geht zunehmend gesundes Lungengewebe und damit Lungenvolumen und Lungenfunktion verloren....
Raucherlunge, schadstoffbelastete Lunge, chronische Bronchitis, Lungenemphysem – all dies sind Synonyme für die chronisch obstruktive Lungen­erkrankung (COPD). Nach Herzinfarkt und Schlaganfall ist COPD die dritthäufigste Todesursache weltweit. Eine COPD ist zwar nicht heilbar, aber behandelbar. Denn die...
Hunde sind nicht nur treue Seelengefährten für Kinder, sondern auch tatsächlich gesundheitsfördernd. Eine schwedische Studie mit Daten von einer Million Kindern, die zwischen 2001 und 2010 geboren wurden, konnte nun belegen, dass Kinder,...
Der Zeitraum, in dem Menschen aus den definierten Risikogruppen mit einem COVID-19-Risikoattest eine bezahlte Dienstfreistellung erhalten – sofern keine besonderen Schutzvorkehrungen am Arbeitsplatz oder Home-Office möglich sind – wurde bis 31. Dezember 2020 verlängert.
Der Ratgeber gibt Erwachsenen und Kindern mit Asthma Informationen zur Vorbeugung, Diagnose, Behandlung und Krankheitskontrolle mit auf den Weg. Zudem erhalten Sie Tipps, was sie selbst dazu beitragen können, Ihre Asthma-Erkrankung gut in den Griff zu bekommen.

AKTUELL