Online-Selbsthilfe

Da persönliche Treffen in Corona-Zeiten nicht möglich sind, bietet die Österreichische Lungenunion Online-Selbsthilfe an: Online-Experten-Treffen, Online-Mitglieder-Treffen, Online-Hilfe!

Selbst ist der Mensch!

Selbsthilfe bedeutet in heutigen Zeiten Self-Management. Der moderne Patient ist nicht nur mündig, sondern auch aufgefordert, seine Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen.

Unterstützen Sie die Lungenunion!

Die Österreichische Lungenunion ist ein gemeinnütziger Verein. Daher benötigen wir Ihre Unterstützung! Werden Sie Mitglied, abonnieren Sie unsere Zeitschrift „Aufwind“ oder unterstützen Sie uns mit einer Spende!

Corona

COVID-19-Notmaßnahmen-Verordnung verschärft Maßnahmen

Die COVID-19-Notmaßnahmenverordnung tritt mit 17. November 2020 in Kraft und ist bis inklusive 6. Dezember 2020 gültig.

Krankschreibung per Telefon jetzt wieder möglich

Versicherte der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK), der Sozialversicherungsanstalt der Selbstständigen und Bauern (SVS) und der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter (BVAEB) können sich jetzt wieder bei ihren Hausärzten auch telefonisch krank melden.

Gibt es ein Post-Covid-Syndrom?

Schwere COVID-19-Verläufe mit komplizierten Intensiv-Aufenthalten und längeren Zeiten mechanischer Beatmung sind ein plausibler Risikofaktor für Folgeerscheinungen bzw. fortbestehende Symptome.

Allergie

00:21:12

Die richtige Hilfe bei Milbenallergie

Eine rinnende Nase oder Nasenatmungsbehinderung ist bei einer Hausstaubmilben-Allergie nicht nur unangenehm, es kann auch eine schwere Krankheit daraus entstehen. Prim. Dr....

Winter ist Hochsaison für Haustaubmilbenallergie

Es ist wichtig, eine Hausstaubmilbenallergie zu erkennen – denn sie gilt weltweit als häufigste Ursache von Asthma bronchiale. Infos und Tipps bietet der IGAV-Ratgeber.

Covid-19 und Allergien: Kein automatisch erhöhtes Risiko für schweren Krankheitsverlauf

Eine Allergie stellt nicht automatisch ein erhöhtes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf von COVID-19 dar, solange betroffene Allergiker gut eingestellt sind. Im Interview Univ.-Doz. Dr. Felix Wantke.

Verbinden Sie sich mit uns!

Schulungen

Hilfreiches

Videos

Bitte mitmachen: Umfrage zu COPD

Die European Lung Foundation) und COPD Global möchten mit einer weltweiten Umfrage herauszufinden, wie Menschen mit 🫁 COPD über ihre Krankheit denken und sprechen. Damit soll geklärt werden, ob das Wort "Exazerbation" geeignet ist, um zu beschreiben, dass sich die COPD verschlechtert oder eine Behandlung dringend angezeigt ist.

COPD-Patientencharta soll Versorgung verbessern

Die globale COPD-Patientencharta soll Versorgungsstandards für COPD-Patienten weltweit verbessern.

Nützen Sie Ihren (blauen) Inhalator zu oft?

Mithilfe eines kurzen Tests erfahren Sie sofort, ob Sie zu den zahlreichen Menschen gehören, die sich zu sehr auf ihren Inhalator verlassen!

Unsere aktuellen Beiträge

Gibt es ein Post-Covid-Syndrom?

Schwere COVID-19-Verläufe mit komplizierten Intensiv-Aufenthalten und längeren Zeiten mechanischer Beatmung sind ein plausibler Risikofaktor für Folgeerscheinungen bzw. fortbestehende Symptome.

Der Weg von SARS-CoV-2/COVID-19

Bei SARS-CoV-2 handelt es sich nicht, wie vielfach behauptet, um eine Mutation des SARS-Virus, sondern um ein neues Virus. Der Pneumologe und Infektiologe Prof. Dr. Tobias Welte veranschaulicht den Weg des Virus, das die Welt in Atem hält.

Kinder und die Pandemie – seltenere Infektionen und meist mildere Verläufe

Kinder bekommen seltener eine SARS-CoV-2-Infektion, sind seltener und in der Regel milder symptomatisch, und die Symptome sind häufig weniger typisch als bei Erwachsenen.

myCOPD-Challenge 2020: Rauf auf den Millennium Tower

Der COPD-Aktivist Eberhard Jordans möchte zum Welt-COPD-Tag am 16. Dezember im Zuge der myCOPD-Challenge den Millennium Tower besteigen.

Winter ist Hochsaison für Haustaubmilbenallergie

Es ist wichtig, eine Hausstaubmilbenallergie zu erkennen – denn sie gilt weltweit als häufigste Ursache von Asthma bronchiale. Infos und Tipps bietet der IGAV-Ratgeber.

Wien: Gratis-Grippeimpfung bis März 2021

Vom 1. Oktober 2020 bis 31. März 2021 können sich im Zuge einer Gratis-Grippeimpfaktion alle in Wien lebenden und arbeitenden Personen impfen lassen.

Weltlungentag: 25. September 2020

Der World Lung Day (WLD) findet heuer am 25. September statt und hat den Zweck weltweit Maßnahmen...

Weltlungentag: 25. September 2020

Am 25. September, dem Welt-Lungen-Tag, setzen sich mehr als 200 Organisationen weltweit für die Lungengesundheit ein. Im Jahr 2020 liegt der internationale Schwerpunkt auf Infektionen der Atemwege.