Psycho-onkologische Rehabilitation

812

Gerade im Zuge einer körperlichen Erkrankung wie Lungenkrebs benötigt auch die Seele Unterstützung. Denn Körper und Seele stehen miteinander in Interaktion. OÄ Dr. Gudrun Rosenberger, Universität Innsbruck, rät allen Patienten zu einer psycho-onkologischen Rehabilitation und erklärt, welche Ziele diese hat und wohin man sich wenden kann.

Expertin: OÄ Dr. Gudrun Rosenberger (Universität Innsbruck)

„Lungenkrebs – Was nun?“
Patienteninformationsvideos der Österreichischen Lungenunion