Rund um den heurigen Welt-COPD-Tag wurde die erste globale COPD-Patientencharta ins Leben gerufen. Die Aktion wurde initiiert, um die Versorgungsstandards für COPD-Patienten weltweit zu verbessern.

COPD ist mittlerweile die dritthäufigste Todesursache weltweit, 384 Millionen Menschen sind betroffen. Zudem verschlingt diese fortschreitende Krankheit weltweit mehr als 100 Milliarden US-Dollar pro Jahr.
Zwar gibt es medizinische Richtlinien und globale Strategien, dennoch werden Menschen mit COPD unterschiedlich behandelt. Das wirkt sich verheerend auf die Menschen aus, die mit der Krankheit leben. Mehr als 70 Prozent der Patienten erleben innerhalb von drei Jahren nach der Diagnose mindestens eine Exazerbation. Als schwere Exazerbation einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung wird eine plötzlich auftretende Verschlechterung bezeichnet. Dabei treten gleichzeitige alle drei Leitsymptome auf: Auswurf, Husten und Atemnot. Schon eine einzige COPD-Exazerbation kann zu Lungenschäden führen, die Lebensqualität beeinträchtigen und das Risiko eines Krankenhausaufenthalts erhöhen. Und eine einzige COPD-Exazerbation, die zu einem Krankenhausaufenthalt führt, erhöht das Todesrisiko eines Patienten.

Sechs Forderungen

Weltweit wird durch die verschiedenen Gesundheitssysteme und -Anbieter leider keine optimale COPD-Versorgung gewährleistet. Daher ist dringend die Politik gefragt, um die Sterblichkeits- und Exazerbationsraten zu senken.
In der COPD-Patienten-Charta werden daher sechs Grundprinzipien gefordert. Dabei geht es vor allem um eine qualitativ hochwertige Früherkennung sowie die Versorgung und Behandlung der COPD. Die Charta wurde von der Global Allergy and Airways Patient Platform (GAAPP) ins Leben gerufen – mit Unterstützung von führenden Experten aus aller Welt und des Unternehmens AstraZeneca.

Im oben gezeigten Video werden die wichtigsten Facts zur COPD und auch die Forderungen nach besseren Versorgungsstandards für COPD-Patienten zusammengefasst.

Download der COPD-Patientencharta (engl.):
https://gaapp.org/copd/patient-charter/