Unter dem Motto „Wir haben Luft zum Atmen – der Tag der Selbsthilfe im Freien“ lädt die Wiener Gesundheitsförderung am Sonntag, 26. September 2021, zum Tag der Selbsthilfe ins Wiener Rathaus ein.

Im neu gestalteten überdachten Arkadenhof des Wiener Rathauses findet der Tag der Selbsthilfe heuer erstmalig im Freien statt. Präsentiert werden die zahlreichen Leistungen der Wiener Selbsthilfegruppen und ihre engagierte Arbeit – gerade in Zeiten der Pandemie.

  • Sonntag, 26. September 2021 von 10 bis 17 Uhr im Arkadenhof des Wiener Rathauses

Programm

10:30 Uhr
Eröffnung

11:00 Uhr
Atemwegserkrankungen – erkennen und behandeln
Univ.-Prof. Dr. Marco Idzko, Leiter der klinischen Abteilung Pulmologie am Universitätsklinikum AKH Wien

11:45 Uhr
Workshop: Nordic Walking an der frischen Luft
Brigitte Weber, Trainerin für Bewegung und Entspannung

12:45 Uhr
Bewusstes Atmen als Weg aus dem Stress
Marion Weiser, holistische Körpertherapeutin

13:30 Uhr
Selbsthilfegruppen stellen sich vor

14:10 Uhr
Workshop: Atemtechniken zur Entspannung
Marion Weiser, holistische Körpertherapeutin

15:00 Uhr
Workshop: Yoga mit Fokus auf den Atem
Sandra Forstner, Yogalehrerin und Mentaltrainerin

15:35 Uhr
Stärkung und Schutz der Lunge
Prim. Priv.-Doz. Dr. Arschang Valipour, Vorstand der Abteilung für Innere Medizin und Pneumologie, Klinik Floridsdorf

16:15 Uhr
Selbsthilfegruppen stellen sich vor

17:00 Uhr
Verabschiedung

Moderation: Petra C. Plicka

>> Programm