Vorarlberg war das erste Bundesland, das Anfang 2018 die E-Medikation flächendeckend eingesetzt hat. Mittlerweile nutzen bereits die fünf Bundesländer Vorarlberg, Steiermark, Kärnten, Tirol und Salzburg diese e-Card-Funktion. Mit Wien wird ab dem 19. September 2019 die e-Medikation in ganz...
Technische Helfer wie Schrittzähler, Pulsmesser oder Geräte zur Blutdrucküberwachung sind in der Medizin schön länger erfolgreich im Einsatz. Der Trend geht mittlerweile in Richtung besseren Komfort und mehr Leistungs­fähigkeit. Das Fitnessarmband gibt es zwar noch, aber längst sind die...
Rund eine Million Österreicher leiden unter einer Pollenallergie. Für Allergiker wird jede Pollensaison eine echte Strapaze. Juckende Augen, Atembeschwerden, Niesanfälle und eine rinnende Nase sind die häufigsten Symptome. Das Service des Österreichischen Pollenwarndienstes hilft Ihnen durch präzise Information die...
Mehr als 350.000 Menschen in Österreich brauchen ständig Pflege. Allein diese Zahl belegt die Bedeutung des Problems: Pflegebedürftigkeit hat sich von einem eher individuellen Randphänomen zu einem Risiko für alle Mitglieder der Gesellschaft entwickelt. Österreich hat sich – als...
Manchmal hilft der beste Wille nicht und man fällt wieder in alte Verhaltensmuster. Darum ist es sinnvoll, sich Unterstützung und Hilfe bei neuen Vorhaben zu holen - vor allem, wenn man zum Rauchen aufhören will. Moderne zukünftige Ex-Raucherinnen können...
Lästige Hustenattacken haben auch ein Gutes: Sie befördern aus den verschleimten Bronchien das Sekret aus der Lunge. Lungenärzte raten sogar dazu, den Schleim bewusst abzuhusten. Abhusten ist ein Schutzmechanismus und dient der Reinigung der der Atemwege und der Lunge. Nur...
Urtikaria

Urtikaria-App

0
Der wichtigste Schritt ist, die Auslöser zu identifizieren und die individuelle Reizschwelle festzustellen. Dann müssen die Auslöser möglichst vermieden werden. Führen Sie Ihr Tagebuch weiter, um den Verlauf der Erkrankung genau zu dokumentieren. Diese App hilft Ihnen dabei. Weniger...

AKTUELL