Die Druckurtikaria

0
Die (verzögerte) Druckurtikaria führt nach Druckbelastung (konstanter, senkrecht einwirkender Druck) mit vier bis acht Stunden Verzögerung zur Ausbildung tiefliegender, oft schmerzhafter Schwellungen, die zwischen 8 und 48 Stunden bestehen bleiben können. Auslöser...

Urtikaria Factitia

0
Das Wort „factitia“ stammt aus dem lateinischen und ist vom Wort „facere“ abgeleitet, was „machen“ bedeutet. Die Urticaria factitia ist also eine „gemachte Urtikaria“. Die Urtikaria factitia entsteht durch reiben, kratzen oder scheuern an der Haut. Betroffen...
Urtikaria ist eine häufige Erkrankung. Eine Urtikaria kann in jedem Lebensalter, vom Säugling bis ins hohe Alter auftreten. 25% aller Menschen sind einmal in Ihrem Leben von einer Urtikaria betroffen. In den meisten Fällen handelt es sich...
Wenn physikalische Reize wie Kälte, Wärme, Druck, Reibung oder Licht die Quaddeln hervorrufen, spricht man von einer physikalischen Urtikaria bzw. physikalischen Nesselsucht. Die physikalische Urtikaria bildet eine größere Gruppe mit mehreren Untererkrankungen. Der...
Neurodermitis ist eine chronisch verlaufende Ekzemerkrankung der Haut. Zusammen mit Asthma bronchiale gehört Neurodermitis zu den häufigsten chronischen Erkrankungen im Kindesalter. Etwa fünf bis 20 Prozent aller Kinder leiden an dieser Erkrankung, bei den Erwachsenen sind es...
Von Urtikaria (Nesselsucht) zu sprechen ist ähnlich wie von Kopfschmerzen zu reden: Ursachen wie Ausprägung sind äußerst unterschiedlich. Das Spektrum reicht von kurz dauernden, leichten Beschwerden bis zu jahrelanger ständiger Qual und von klaren, leicht zu vermeidenden...
Urtikaria

Urtikaria-App

0
Der wichtigste Schritt ist, die Auslöser zu identifizieren und die individuelle Reizschwelle festzustellen. Dann müssen die Auslöser möglichst vermieden werden. Führen Sie Ihr Tagebuch weiter, um den Verlauf der Erkrankung genau zu dokumentieren. Diese App hilft Ihnen...

Was ist Urtikaria?

0
Die Urtikaria ist charakterisiert durch das plötzliche Auftreten von juckenden Quaddeln und/oder Angioödemen. Dabei kann die Haut des ganzen Körpers oder nur ein Teil betroffen sein. Die Quaddeln können nur nach bestimmten Reizen (z.B. Kälte, Druck oder...
Am 14. September 2020 ist Welt-Neurodermitis-Tag. Deshalb stellen wir die Patienten und deren Angehörige in den Mittelpunkt. Gemeinsam mit Patientengruppen aus aller Welt sagen wir am 14. September 2020 dieser Erkrankung den Kampf an. Es geht darum, Menschen mit Neurodermitis schnell und angemessen zu behandeln.
Die Urtikaria-Vaskulitis ist eine seltene, entzündliche Erkrankung der Blutgefäße. Da es bisher noch keine eigens dafür zugelassenen Medikamente gibt, werden diverse Therapien angewendet. Jedoch sind die Erfolge dabei ziemlich unterschiedlich – werden zudem auch oft die...

AKTUELL