Kinder, die bereits im Mutterleib einem hohen Maß an Luftverschmutzung ausgesetzt sind, haben ein erhöhtes Risiko in der frühen Kindheit ein Asthma zu bekommen.Bekannt ist, dass die Belastung von schwangeren Frauen durch Luftverschmutzung eine Auswirkung auf die Entwicklung...
Asthma bronchiale ist eine chronische Entzündung der Atemwege. Die Erkrankung hat einen komplexen Hintergrund, der zumindest teilweise vererbbar ist.Die entzündlichen Veränderungen bedingen eine Überempfindlichkeit der Atemwege gegenüber verschiedenen Reizen, die bei Einwirken zu anfallsweiser Atemnot führen.Die entzündlichen Veränderungen führen...
Aufgrund der entzündlichen Ursache der Erkrankung muss die Behandlung prinzipiell gegen die Entzündung gerichtet sein, wodurch auch die bronchiale Überempfindlichkeit vermindert wird (Therapie mit so genannten "Beschützern"). Die Symptome wie Atemnot und Husten werden durch die so genannten "Befreier"...