Start Autoren Beiträge von Redaktion

Redaktion

74 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Hilfe bei schwerem Asthma Die PULSAR-Initiative, die von der weltweiten Plattform für Allergie- und Atemwege GAAPP geleitet wird, hat sich das Ziel gesetzt, dass sowohl Betroffene als auch Ärzte schweres Asthma besser verstehen und besser behandeln. Da schweres Asthma oft...
Ob Nahrungsmittel-, Pollen- oder Insektenallergie, (allergisches) Asthma, COPD oder Neurodermitis – viele Österreicherinnen und Österreicher leiden an diesen chronischen Erkrankungen und wissen es dabei oft gar nicht. Zu spät erkannt wird der Leidensweg unnötig verlängert. Im schlimmsten Fall, wie...
Therapeutisches Vorgehen zielt in erster Linie darauf ab, Auslöser oder Verstärker von Asthmaanfällen in den Griff zu bekommen, dem Anfall bewusst entgegenzuwirken. Entspannungsverfahren wie z.B. das Autogene Training bieten eine Möglichkeit dazu. Autogenes Training (AT): das AT ist eine Entspannungsmethode und...
Das Hauptaugenmerk der psychologischen Interventionen liegt beim Erwerb neuer Verhaltensmuster im Umgang mit Krankheit, bis hin zur Veränderung von Lebensbedingungen und - Gewohnheiten. Veränderung des Umgangs mit der Krankheit im Sinne des Aufbaus einer adäquaten KrankheitsbewältigungVerringerung von zusätzlich neben der...
3er - Schritt:Nutzen sie die 3er-Schritt Methode 1. Informationgenaue Information darüber, was während eines Atemnotzustandes im Körper geschieht, lindert die Hilflosigkeit; genaue Vorbereitung - Umfeldgestaltung, Medikamente griffbereit, an mehreren Stellen,… 2. Setzen inkompatibler Verhaltensweisenjede Muskelverspannung blockiert die Atmung, daher regelmäßiges Atemtraining,...
Wird jemand mit einer Krankheit konfrontiert, werden Bewältigungsprozesse in Gang gesetzt. Eine Vielzahl psychischer Probleme ergibt sich häufig erst in der Krankheitsfolge (Ängste, wie z.B. Erwartungsängste, Phobien, reaktive Depressionen, familiäre Probleme, Schwierigkeiten damit, Grenzen zu setzen oder ”nein” sagen...
Für Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen ergeben sich neben der Beanspruchung durch die Krankheit an sich emotionale Probleme, zu diesen zählen Ängste, Depressionen, Belastungsreaktionen, Verzweiflung, aber auch familiäre Probleme. Die Erkrankung eines Familienmitglieds beeinflusst das alltägliche Leben in der Familie. Andererseits...
Die frühere psychosomatische Literatur hat Asthmatikern bestimmte Persönlichkeitszüge zugeschrieben, die als Krankheitsauslöser gesehen wurden. Unter psychosomatischen Krankheiten allgemein sind solche Erkrankungen zu verstehen, bei deren Entstehung und weiterem Verlauf neben biologischen Faktoren vor allem die psychischen Bedingungen eine ganz...
In frühen Stadien ist der Lungenkrebs heimtückisch unauffällig. Wird im Lungenröntgen zufällig ein Rundherd entdeckt, oder führen diskrete Symptome den Patienten zum Arzt ist der wesentliche Schritt bereits getan. Die vielfältigen Untersuchungstechniken helfen, die Diagnose Lungenkrebs zu sichern, das...
Krebs und Psyche

Der Krebs und die Psyche

0
Menschen, die mit der Diagnose „Krebs“ konfrontiert sind, können einen Zustand innerer Bestürzung erleben, der von innerer Einsamkeit und Hilflosigkeit geprägt ist. Man kann es noch nicht realisieren, so viele Gedanken gehen einem nach der Diagnosemitteilung durch den Kopf, Hoffnungslosigkeit...

AKTUELL