Themenübersicht Urtikaria

Urtikaria

Urtikaria ist eine häufige Erkrankung. Eine Urtikaria kann in jedem Lebensalter, vom Säugling bis ins hohe Alter auftreten. 25% aller Menschen sind einmal in Ihrem Leben von einer Urtikaria betroffen.  In den meisten Fällen handelt es sich dabei um eine Akute Urtikaria. Nach vorsichtigen Schätzungen leiden derzeit 1,0 % der europäischen Bevölkerung an einer chronisch verlaufenden Urtikaria. Anders als bei Kindern, bei denen bislang kein geschlechtsspezifisches Vorkommen von Urtikaria (Nesselsucht) festgestellt werden konnte, tritt Urtikaria bei erwachsenen Betroffenen vermehrt bei Frauen auf. Bei chronischer Urtikaria liegt das Verhältnis bei etwa 2:1. Häufig ist dabei die Gruppe der 30- bis 50-Jährigen betroffen. In der Altersgruppe der über 70-Jährigen tritt Urtikaria verhältnismäßig selten auf. Dagegen ist eine Nesselsucht bei Neugeborenen, die meist nur wenige Tage anhält, nicht ungewöhnlich.  

Impressum
© Lungenunion 2014