Themenübersicht Neurodermitis

Neurodermitis

Neurodermitis ist eine der häufigsten Hauterkrankungen im Kindesalter!

Jedes zehnte Kind leidet daran und es ist zu befürchten, dass die Häufigkeit in den nächsten Jahren noch weiter zunehmen wird.

Die Kinder leiden an ihren ekzematösen Hautveränderungen, die im Gesicht, an Armen und Beinen, oft am ganzen Körper auftreten können. Sie sind besonders stark beeinträchtigt durch starken Juckreiz, der sie zum Kratzen zwingt, unruhig und nervös macht und schlecht schlafen läßt.

Einige der Kinder müssen auch eine Diät halten, wobei leider oft des Guten zuviel getan wird, wenn sinnlose Diäten aufgezwungen werden, die den Kindern psychisch sehr zu schaffen machen und in einen Mangelzustand an Eiweiß, Eisen, Jod und anderen lebenswichtigen Nährstoffen führen.

Viele Kinder machen einen langen und bedauernswerten Leidensweg durch, den man ihnen ersparen könnte: Denn heutzutage besteht kein Grund mehr an einer Neurodermitis zu verzweifeln und Irrwege einzuschlagen, da es sehr gute Behandlungsmöglichkeiten gibt, wenn man sich nur konsequent daran hält und einige Verhaltensmaßnahmen des täglichen Lebens beachtet.

Impressum
© Lungenunion 2014