Am 15. Jänner 2016, von 14:00 bis 17:30 Uhr, findet der Urtikaria Tag im Tagungszentrum Schloß Schönbrunn statt. Die Veranstaltung bietet Betroffenen Information und Beratung.

 

Wenn die Haut juckt und wie Feuer brennt

- Der Urtikaria Tag 2016 bietet Betroffenen Information und Beratung

Juckende, brennende Hautveränderungen führen viele Betroffene oft auf eine Allergie zurück und kommen daher spät zur richtigen Diagnose. Ein längerer Leidensweg ist die Folge.

Mit dem Urtikaria-Tag 2016 wollen wir den Patientinnen und Patienten zeigen, dass sie nicht alleine sind. Die Österreichische Lungenunion hat sich deshalb unter anderem das Ziel gesetzt, das Wissen und Bewusstsein bezüglich der Leiden der Urtikaria-Patienten in der Laien-, aber auch der ärztlichen Öffentlichkeit zu verbessern. Patienten finden bei uns Beratung und Information und wir helfen ihnen, die richtigen ärztlichen Ansprechpartner zu finden.

Das Programm des Urtikaria Tag am 15. Jänner 2016  im Tagungszentrum, Schloß Schönbrunn

  • Doz. Dr. Paul Sator, KH-Hietzing zeigt den Besuchern den Weg zu rascher Diagnose und sicherer Therapie
  • Die Rolle der Psyche bei der Urtikaria wird von Maga. Ursula Oos-Steinmaurer, AKH-Wien, erklärt
  • Eine seit kurzem zur Verfügung stehende Urtikaria App bietet Basisinformation und stellt ein Instrument zum Selbstmanagement dar

Interessierte haben auch die Möglichkeit zu persönlichen Beratungsgesprächen.


(Auf Bild klicken, um es zu vergrößern)

Wann: 15. Jänner 2016 von 14:00 bis 17:30 Uhr

Wo: Tagungszentrum Schloß Schönbrunn, Eingang Meidlinger Tor, Grünbergstraße

 

Mit freundlicher Unterstützung von

 

Impressum
© Lungenunion 2014